ArtCouture - walking art

Ein Raum, Menschen und wandernde Kunst, die sich selbst ihre Position, ihre Nähe oder Distanz zum Betrachter sucht. Spannende Begegnungen im Spiel von Kunst-Aktion und -Reaktion. 

 

Die fünf ArtCouture-Künstlerinnen Tina Krippels, Ulrike Meissl, Birgit Neururer, Daniela Pfeifer und Sylvia Dingsleder bringen Gemälde in Bewegung, erzählen ihre Geschichten, vermitteln Gefühle und Botschaften. 

 

Das Arbeiten erfolgt im Team. Bildende Kunst inspiriert dabei Design, wie gleichermaßen Design die bildende Kunst inspiriert. 

 

ArtCouture will mit ihren Aktionen die Wahrnehmung für Kunst, die Sensibilität des Betrachters schärfen. Dies geschieht durch die überraschende Positionierung abseits gewohnter Kunsträume, wie auch durch die einzigartige Symbiose von Gemälden und Kleidungsstücken. 

 

Jedes Werk ist ein Unikat, setzt sich mit gegenwärtigen Themen auseinander und führt die Ausdrucksform der kreativen Malerei mit jener der Schneider-Kunst zusammen.

 

ArtCouture steht und wirkt für sich, kann aber auch anderes in Szene setzen, unterstreichen, aufwerten. Sei es im Rahmen von Firmen- und Publikumsevents, wie in Schauräumen oder auch im öffentlichen Raum. 

 

Gerne kreiert und inszeniert ArtCouture auf Anfrage themenbezogene, maßgeschneiderte Walking Art Acts.